Japan-Tour 2010: Philosophenweg

Saturday, September 25, 2010 10:00:00 AM

Der Philosophenweg (tetsugaku-no-michi, 哲学の道) gehört bei einem Kyōto-Besuch zum Pflichtprogramm. Die malerische Straße geht im Osten der Stadt an einem Bachlauf und etlichen Tempelanlagen entlang. Seinen Namen erhielt er vom Philosophen Kitarō Nishida, der auf dieser Strecke regelmäßig spazieren ging, um zu meditieren.

Vom Philosophenweg gehen wir an weiteren Tempeln vorbei zum Stadtteil Gion mit seinen edlen Teehäusern.

Leider ist das unser letzter Tag in Japan. Morgen wird unsere Maschine von Ōsaka zurück nach Deutschland gehen. Wir trennen uns schweren Herzens, denn das Land und vor allem seine freundlichen Einwohner haben uns verzaubert. Für uns steht jetzt schon fest, dass wir wiederkommen werden!

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 View pictures
identicatwittergooglePlusdeliciousdigggooglegoogleReaderlinkarenamrWongredditwebnewsyigg

Comments

This page has not been commented yet.

For the Gravatar icon. Will not be shown.
No HTML. No spam. Please be polite.
  Please click on the 'X' for submission: